JFG Mittlerer Kahlgrund 2009 e.V.

#Gemeinsam sind wir stark

Neue Wege im Jugendfußball im Markt Mömbris

Die JFG Mittlerer Kahlgrund 2009 e.V. wurde am 26. Januar diesen Jahres gegründet.

Seit Jahren wurde unter den Vereinen der Markt Gemeinde Mömbris bereits eine große Spielgemeinschaft diskutiert. An diesem denkwürdigen 26. Januar wurden Nägel mit Köpfen gemacht und so wurde die 

"JFG-MITTLERER-KAHLGRUND"geboren.

Ab der Saison 2009/2010 wurde aus den Jugendmannschaften der Vereine 1. FC Mömbris, SV Eintracht Mensengesäß, Spvgg Rothengrund/Gunzenbach, Rot-Weiß Daxberg, FV Viktoria Brücken, SV Dörnsteinbach sowie SV Königshofen die 

Juniorenfördergemeinschaft (JFG) Mittlerer Kahlgrund 2009 e.V. gebildet.

Das Vorstandsteam der JFG setzte sich aus den einzelnen Vereinsvertretern der o.g. Vereine zusammen und so hatte jeder Stammverein sein Stimm- und Mitspracherecht.

Die JFG wurde ausschließlich für Großfeldmannschaften gegründet (U13-U19 / D-A Junioren). Bambini, F u. E-Junioren (U7-U11) wurden weiterhin von jedem Verein selbständig betreut. Nach heutigem Stand also "STAND JETZT" startete die JFG mit etwa 180 Jugendlichen in 9 Juniorenmannschaften von den U13 (D- Junioren) bis zu den U19 (A- Junioren). Ab der Saison 2o11/12 trat auch noch die SG Schimborn (der letzte Marktverein der Fussballgilde) der JFG bei.  Zur Saison 2o12/13 konnte sogar eine Mädchenmannschaft (U17 Juniorinnen) aktiviert werden, die 2 Jahre am regelmäßigen Spielbetrieb teilnahm. Leider mußte aus Mangel an Spielerinnen ab der Saison 14/15 der Spielbetrieb eingestellt werden. 

Hervorzuheben sei hier die Tochter unseres langjährigen Trainers und heutigen Beisitzers Thomas Krist, HANNAH KRIST. Sie wechselte daraufhin zur "FRANKFURTER EINTRACHT" wo sie sofort Fuß fasste und heuer noch erfolgreich in der 1.Frauenmannschaft am Ball ist.

Die JFG wünscht ihr weiterhin viel Erfolg und bleib gesund !!

Um in der JFG spielen zu können, mussten die Jugendlichen Mitglied in einem der beteiligten Stammvereine sein. Die Stammvereine zogen die Mitgliedsbeiträge ein und gaben einen Anteil an die JFG weiter.

Dies wird auch heuer noch erfolgreich so gehandhabt.

Das Hauptanliegen der JFG war und ist die Förderung des Jugendfußballs, da aufgrund der demografischen Entwicklung die Fußballvereine im Marktgebiet bereits Spielgemeinschaften bilden mussten, um überhaupt Mannschaften aufstellen zu können. Hinzu kommt auch, dass in einigen Vereinen das für die Ausbildung notwendige Fachpersonal fehlte.

Kontakt zur JFG über www.diejfg.de . Oder über das Vorstandsteam.

Das Fazit:

Qualifizierte und engagierte Trainer und Betreuer, eine hochmotivierte und vorausschauende Vereinsführung, unterstützt von den Eltern, und hauptsächlich die Fußball begeisterten "Jugendlichen" sind die beste Basis für eine erfolgreiche Ausrichtung des neuen Vereins 

JFG Mittlerer Kahlgrund 2009 e.V.